Laufende Studien

Teilnahme bei unseren Studien

 

Interkultureller Schlafvergleich

Mit dieser Studie wollen wir den Zusammenhang zwischen Schlafgewohnheiten, Schlafqualität und Aktivitätsniveau untersuchen, sowie kulturelle Unterschiede aufdecken.

Teilnehmen: Wenn Sie teilnehmen möchten, dann bitten wir Sie:

  • zu Beginn einen kurzen EINGANGSFRAGEBOGEN (bitte hier link, der schon auf die Website ist, kopieren) auszufüllen, bei dem wir Ihre demographischen Daten, Ihre gewöhnlichen Bettzeiten, sowie andere Faktoren erheben, welche die Schlafqualität beeinflussen können.
  • täglich (an den folgenden 7 Tagen) ca. 30 Min. nach dem Aufwachen ein MORGENPROTOKOLL ((bitte hier link, der schon auf die Website ist, kopieren)) auszufüllen (Dauer ca 5-7Min).

Optional: zudem stellen wir einigen Teilnehmern gerne einen Aktigraphen zur Verfügung. Dabei handelt es sich um eine kleine Armbanduhr (Xiaomi MiFit 3 Fitness Band), die Ihr Aktivitätsniveau und Ihre Herzfrequenz misst. Anhand dieser Informationen können wir erkennen, wann Sie eingeschlafen sind und wie lange Sie geschlafen haben, wann Sie aufgewacht sind und wie aktiv Sie waren. Der Aktigraph muss ebenfalls 7 Tage durchgehend getragen werden. Wenn Sie den Aktigraphen tragen möchten, bitten wir Sie uns eine Mail an schlaflabor@sbg.ac.at zu schreiben. Die Fragebögen können auch ohne den Aktigraphen ausgefüllt werden.

Mehr Information herunterladen:

– general information: (EN)  https://drive.google.com/open?id=1jWAgFYuwKkzRJd-I4I_dEvqTcMSIQPVj-Zgg_9u2M7E

– informed consent: (DE)  https://drive.google.com/open?id=1yWuugNfE3LrS0XqULeXkyn6IxHejZ96b

– surveys: Erstuntersuchung & Schlaftagebuch


Fragebogenstudien zu „Wie schläft Österreich (besser) ?“

Als Schlafexperten begegnen wir vielen Menschen mit Schlafstörungen. Darunter junge und alte Personen aus allen Lebenslagen – vom Kind bis zum Pensionisten. Es kann viele Ursachen geben, warum uns der gesunde Schlaf abhandenkommt. Doch Schlaf ist ein menschliches Grundbedürfnis. Deshalb ist uns ein Anliegen, neue Erkenntnisse aus der Wissenschaft für Menschen mit Schlafproblemen wirksam und praxisrelevant zu übersetzen.

Bei NUKKUAA arbeiten wir daran Menschen ohne Medikamente zu besserem Schlaf zu verhelfen, und ihnen den Zugang zu einem nachhaltigen, gesunden und natürlichen Schlaf zurückgeben.

Um dieses Ziel verwirklichen zu können, versuchen wir an der Universität Salzburg besser zu verstehen wie Österreich schläft und die Faktoren zu identifizieren, die zu Schlafproblemen führen.

Auf www.nukkuaa.com haben wir eine kurze (etwa 5-minütige) Umfrage erstellt, die alle zentralen Bereiche der Schlafgewohnheiten und Schlafprobleme der Österreicherinnen und Österreicher erfasst und sofort graphisch aufbereitet als Ergebnis dem User zur Verfügung stellt.

Auf www.sleeplounge.net erhältst Du eine detailliertere und ebenfalls graphische Auswertung Deiner Schlafdaten, die wir in 4 Themenbereiche aufgeilt haben: 1) Schlafgewohnheiten (7‘), Schlafprobleme (4‘), Fragen zur Zeitumstellung und dem Gebrauch digitaler Medien vor dem Schlaf (5‘), sowie eine Analyse Deiner Morgen-/Abendmensch Charakteristik (5‘).


Smartphone-Studie


 

Studie: Tastatur-Schreiben & Schlaf


Haben Sie Fragen?
Schreiben Sie uns eine Mail an schlaflabor@sbg.ac.at