Neuigkeiten

 

Aktuelles 2019


Kurt-Zopf-Förderpreis 2018 für herausragende Publikationen

Fotonachweis: Scheinast

Der Kurt-Zopf-Förderpreis 2018 wurde gestern Mittwoch, dem 24. April 2019 unter anderem an Manuel Schabus vergeben. In der prämierten Publikation beschäftigte er sich mit der nicht-pharmakologischen Methode „Neurofeedback“ (Gehirnwellentraining) zur Behandlung der chronischen SchlafIosigkeit bzw. Insomnie.

Mehr Informationen unter:

Universität Salzburg, science.apa.at (1), science.apa.at (2)

 


Doktoratskolleg „Imaging the Mind“

Der Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (FWF) hat ein neues Doktoratskolleg zum Thema „Imaging the Mind“ an der Universität Salzburg eingerichtet und fördert dieses mit einem substantiellen Beitrag von €2.979.007.-

Für den Zeitraum 2019 – 2022 können mit diesen Mitteln hervorragende JungwissenschafterInnen 4 Jahre ein voll-finanziertes Doktorat an der Universität Salzburg absolvieren, auf alle technischen Möglichkeiten des „Centre for Cognitive Neuroscience“ (CCNS) zurückgreifen, 6 Monate in ausgewiesenen internationalen Laboren verbringen, sowie weltweit Symposien und Kongresse besuchen.

Im Labor für „Schlaf, Kognitions- und Bewusstseinforschung“ sind aktuell (1.4.19) noch 2 Stellen für Forschungsthemen bei Prof. Manuel Schabus und Prof. Kerstin Hödlmoser vorhanden. Bewerbungen sind bis Sommer 2019 willkommen (Start 1.10.2019).


SAMBA 2019 Kongress

Das Zentrum für kognitive Neurowissenschaften (CCNS) der Universität Salzburg freut sich die 3. Jahrestagung im Bereich der kognitiven Neurowissenschaften anzukündigen: die  Salzburger Mind-Brain-Jahrestagung (SAMBA).

Die Mission von SAMBA ist es, die aufregendsten Forscher auf dem Gebiet der kognitiven Neurowissenschaften anzuziehen, einschließlich verwandter Bereiche (z. B. Computational Modeling, Tierneurophysiologie, Neurologie usw.), die die Entwicklungen der kognitiven Neurowissenschaft beeinflussen oder von diesen beeinflusst werden. Darüber hinaus ist es unser Ziel, junge Wissenschaftler für dieses Forschungsfeld zu begeistern. Eine intime Atmosphäre mit 100 – 150 TeilnehmerInnen bietet reichlich Gelegenheit zum Austausch.


Online-Umfrage „Wie schläft Österreich?“ 2019

Bildergebnis für world sleep day

Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit und machen Sie mit: Bei der ersten großen Online-Erhebung zu den Schlafgewohnheiten & Schlafproblemen der Österreicher.

Nach dem vollständigen Ausfüllen der beiden Fragebögen zu Schlafgewohnheiten & Schlafproblemen bekommen Sie zudem innerhalb einer Woche eine individuelle Schlafauswertung ihrer Daten und können sehen wo Sie im Vergleich zu anderen gleichaltrigen Österreicherinnen und Österreichern liegen!

 

Zum Mitmachen bitte hier klicken!

Pressemitteilungen:

Wie schläft Österreich (science.apa.at, 15/03/2019)

APA-Meldung zum Start der Online-Erhebung (16/03/2018)

Wie sich Informationen über unseren Schlaf gewinnen lassen (derStandard, 03/2018)

Schlafprobleme in Zahlen (ORF, 03/2018)

 


Promotion-Video

Das aktuelle Promotion-Video zum Doktoratskolleg “Imaging the Mind” am Zentrum für Kognitive Neurowissenschaften der Uni Salzburg (Centre for Cognitive Neuroscience, CCNS) und dem universitären Schwerpunkt für kognitive Neurowissenschaft finden Sie hier.

 



Archiv 2018

Archiv 2017